Mittwoch, 30. März 2016

Game over

Letzter Tag in Torbeck und tausend Kleinigkeiten zu erledigen. Wichtig war heute noch ein letztes Mal die Baustelle zu besuchen und Abschied zu nehmen von dem Ort an dem wir viele Schweißtropfen gelassen haben. 
Dabei war auch Abschied zu nehmen von Merson, dem kleinen kranken Jungen. 
Wir haben ihn und seine Mutter fürs Erste mit den wichtigsten Lebensmitteln versorgt. Zurück in Deutschland wollen wir uns weiter für ihn einsetzen und versuchen medizinische Versorgung für ihn zu organisieren und zu bezahlen.

Dann waren noch einige Einkäufe zu tätigen (unter anderem zwei Macheten für Helmut). Die Jungs haben Arbeitshosen, einen Fußball und viele andere Dinge an haitianische Jugendliche verschenkt.
Nun haben wir den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen beschlossen. Ginette hat sich noch einmal besondere Mühe gegeben uns mit einheimischen Köstlichkeiten zu verwöhnen. 
Mit ein wenig Wehmut im Herzen freuen wir uns nun auf die Rückreise und auf ein Wiedersehen mit unseren Lieben.
Heute ist nicht aller Tage, wir kommen wieder (nach Haiti) keine Frage!
Wir alle

 Ein letztes Baustellenbild mit Merson

Abschiedsinterview mit Simon

Kommentare:

  1. Allen Haiti -Helden möchten wir ganz herzlich für 3 sehr informative , eindrucksvolle Wochen danken!
    Von Anfang an duften wir dabei sein und euch bei eurer Mission begleiten.
    Ihr habt durch Güte , Wohlwollen , Nächstenliebe ,Engagement und Fleiß sooo viel für die Menschen vor Ort erreicht - das erfüllt uns mit Freude und Stolz!
    Wir wünschen euch eine gute Heimreise und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.
    Ganz liebe Grüße von
    Chris und Petra Schroers

    AntwortenLöschen
  2. Allen Haiti -Helden möchten wir ganz herzlich für 3 sehr informative , eindrucksvolle Wochen danken!
    Von Anfang an duften wir dabei sein und euch bei eurer Mission begleiten.
    Ihr habt durch Güte , Wohlwollen , Nächstenliebe ,Engagement und Fleiß sooo viel für die Menschen vor Ort erreicht - das erfüllt uns mit Freude und Stolz!
    Wir wünschen euch eine gute Heimreise und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.
    Ganz liebe Grüße von
    Chris und Petra Schroers

    AntwortenLöschen