Mittwoch, 5. April 2017

Dächer für Haiti

Heute war der Start für viele größere Projekte. Zur Wasserversorgung des Gebäudes haben wir mit vereinten Kräften mit den Fundamenten für den Wasserturm begonnen. Gleichzeitig wurde das zerstörte Dach entfernt und die noch zu gebrauchenden Dachbleche an die vom Hurrikan betroffenden Haitianer verteilt. Die umgestürzten Palmen wurden ebenfalls zersägt und beseitigt. 
Ein Teil unserer Gruppe hat bei einer Besichtigung der umliegenden Häuser die Auswirkung des Hurrikans gesehen.Durch die zusammenkommenden Spenden ist es uns möglich, einem Teil der Familien bei dem Wiederaufbau ihrer Häuser zu unterstützen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen