Samstag, 24. März 2018

"Rödeln" unter Palmen


Noch ist die Grundsteinlegung nicht erfolgt, aber der erste Spatenstich gesetzt!
Die Jungs, hochmotiviert, standen um Punkt 8 Uhr startklar in der Auffahrt. Die erste Aktivität galt der Beschaffung der Moniereisen, des Zements und von Werkzeug. Damit ist in Haiti ein Zeitaufwand von drei Stunden verbunden, denn OBI, Self und Co. sind hier noch nicht präsent. Sodann wurde fleißig gerödelt (= verbinden von Eisenstangen zu Eisenkörben). Eine schöne Arbeit unter Palmen, wie immer unter Saunabedingungen. Anschließend war noch einmal Aktion auf der Baustelle angesagt. Dort haben wir die Maße für die Fundamente erneut vermessen. Zu unserem besonderen „Vergnügen“ wurden wir dort von einem heftigen tropischen Regenguss verwöhnt.
Der lange Tag endet in diesem Moment mit müden Augen beim Verfassen des heutigen Blogbeitrages ;-))




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen